header_image

RBus - Downloads

Studie Hochschule Luzern

Der Verkehrsverbund Luzern (VVL) hat die Hochschule Luzern – Wirtschaft mit einer Studie beauftragt. Geklärt werden sollte die Frage, welches Verkehrssystem für die Feinerschliessung der Agglomeration Luzern in Zukunft am besten geeignet ist. Die Studie mit dem Titel "BHLS für Luzern und andere Schweizer Städte?" macht deutlich: Insbesondere auf der Linie 1 braucht es die jetzige Einführung von RBus, das zu den Verkehrssystemen BHLS light gezählt wird. Download Studie

Trennlinie

Forum für öV-Systeme in mittelgrossen Städten

Ist der Bus das neue Tram?

Donnerstag, 12. Juni 2014, Hochschule Luzern – Wirtschaft

Programm Forum

 

Referate    

Der Bus im urbanen Verkehrssystem der Zukunft

Prof. Dr. Ulrich Weidmann 
(ETH Zürich)

Download

BHLS – Buses with High Level of Service

Beispiele in Europa und in der Schweiz

Nelson Carrasco 
(ETH Zürich)
Download

Das Produkt "MetroBus" in Hamburg und die Einführung von Doppelgelenkbussen auf der Linie 5

Wolfgang Marahrens (Hochbahn Hamburg)

Download

Braucht die Agglomeration Luzern ein Bus-, ein BHLS- oder ein Tramsystem?

Roger Sonderegger (Hochschule Luzern) Download

BHLS in Luzern - System RBus

Daniel Meier (VVL) Download

Alle Referate

Diverse Download
Trennlinie

Sammlung aller relevanten Unterlagen zu RBus

 

Interne Berichte  

BHLS-Studie

Download

Hochschule Luzern, 05.06.2014

BHLS (Busses with a high level of service) für Luzern und andere Schweizer Städte.

Grundlagen aus der Forschung und Situationsanalyse für Luzern, insbesondere für das System RBus.

Typenblatt RBus

Download

VBL/Hess, 28.10.2013 Fahrzeugtypenblatt RBus mit Herstellerangaben.

Kurzinfo RBus

Flyer

Faktenblatt

VVL, 20.02.2013

26.02.2014

1) 4-seitiger, faltbarer Flyer zum Bericht RBus
2) A4-Faktenblatt

Trolleybus-strategie

Download

VVL, 12.02.2013 Die auf 10 Jahre angelegte Trolleybusstrategie fasst Grundsatzfragen zur Traktion für den Raum Luzern zusammen.

Bericht RBus

Download

VVL, 17.12.2012 Konzept RBus zur kurz- und mittelfristigen Umsetzung eines erhöhten Busbevorzugungsstandards für hochbelastete Doppelgelenktrolleybuslinien. Ziel ist, sich dem Qualitätsstandard von Tramsystemen anzunähern, aber weiterhin die Kostenvorteile des Trolleybusses zu nutzen.

 

Externe bedeutende Grundlagen

Wahrnehmung Bus/Tram, Schienenbonus

Download

Milena Scherer Ohnmacht, 2012

Unterschiede in der Wahrnehmung der öffentlichen Verkehrssysteme:
Bild und Verhalten gegenüber dem öffentlichen Nahverkehr.

BRT

Bericht

Kurzversion

David Sorg, 07.2011

Arbeit über Bus-Rapid-Transit-Systeme (BRT). Insbesondere über Grenzen von BRT-Systemen,
vor allem in den Bereichen Qualität, Kapazität und Effizienz.

 
© Verkehrsverbund Luzern, Seidenhofstrasse 2, Postfach, 6002 Luzern, 041 228 47 20, e-Maila, Disclaimer Profil VVL