Kennzahlen Tarifverbund Passepartout


Umsatzanteile nach Verkaufszahlen (in Mio. CHF)

Im Jahr 2021 wurde mit 52 Prozent bereits mehr als jeder zweite Verkauf über eine Ticketing-App abgewickelt. Gegenüber Vorjahr hat der App-Anteil um ganze 9 Prozentpunkte zugenommen. Im Vergleich zum Jahr 2016 beträgt die Zunahme sogar 42 Prozentpunkte. Der grosse Verlierer stellt dabei der Billettautomat dar. Zwar beträgt dessen Verkaufsanteil immer noch 38 Prozent (–6 Prozentpunkte), seit 2016 hat dieser aber um 25 Prozentpunkte abgenommen. 


Umsatzanteile nach Passepartout-Ticketsortiment 
(in Mio. CHF)

Der Nachfragerückgang im öV infolge der Corona-Pandemie hält an und hat weiterhin finanzielle Folgen für den Tarifverbund Passepartout. Der Rückstand auf das Vor-Corona-Jahr 2019 beträgt immer noch 19.9 Millionen Franken bzw. 17.9 Prozent. Gegenüber dem Vorjahr nahm der Umsatz um 7 Millionen Franken zu. Dies entspricht einer Zunahme von 8.3 Prozent. Dies vor allem aufgrund der Erholung bei den Billetten (+17 Prozent). Der Umsatz bei den Abos stagnierte praktisch auf Vorjahr (+0.4 Prozent).


Download Geschäftsberichte Passepartout