13.06.2016  |  öV-Optimierungen Luzern West mit verlängerter S61, Phase 1
Der Bund sieht in seinem Angebotsschritt 2025 die Verlängerung der S61 Luzern–Schachen nach Willisau ab Dezember 2019 vor. Darauf abgestimmt ist das Busangebot zu optimieren. Phase 1 zeigt die Grundlagen und konzeptionellen Überlegungen
3B AG im Auftrag von VVL
01.04.2016  |  Gesamtperspektive Zentralschweiz
Die Zentralschweizer Kantone und die SBB stärken die Zusammenarbeit. Das Arbeitsprogramm mit Zeithorizont 2030 umfasst Angebote des Personen- und Güterverkehrs, die notwendige Eisenbahninfrastruktur und die Entwicklung von Arealen um Bahnhöfe.
SBB, ZKöV
03.03.2016  |  Gemeinsame Hebel und Wege zur Optimierung der Auslastung im öV
Der Schlüssel zu einer besseren Auslastung sowohl im öV als auch im motorisierten Individualverkehr liegt insbesondere in der Änderung des Verhaltens der Pendler zu Hauptverkehrszeiten.
KöV, SBB, VöV
03.03.2016  |  Gesamtverkehrskonzept Agglomerationszentrum Luzern
Weniger Staus und mehr Mobilität: Dies sind die Ziele des GVK. Durch eine Reduktion des Autoverkehrs zu den Hauptverkehrszeiten um 5 Prozent soll der Verkehr flüssiger gemacht werden. Dank des Ausbaus und der Bevorzugung des öV soll die zu erwartende Zunahme der Mobilität bewältigt werden.
Kanton Luzern, Stadt Luzern, VVL und LuzernPlus
01.03.2016  |  Optimierung Gesamtverkehr Luzern Ost
Übersicht über die koordinierten Projekte bis 2020 zur Optimierung des Gesamtverkehrs Luzern Ost (Bushub Ebikon, Verlängerung Trolleybuslinie 1, Anpassung Erneuerung K17, Gesamtverkehrskonzept Luzern Ost)
Kanton Luzern, Gemeinde Ebikon, LuzernPlus und VVL
25.02.2016  |  Zentralbahn, Infrastrukturstudien AS 2030
Angebot- und Infrasturkturplanungen zu den BAV-Modulen K101 bis K103 des Ausbauschritt 2030 (AS2030)
BAV/Zentralbahn
03.11.2015  |  vbl - Trolleybusverlängerung RBus-Linie 1
Bericht zur Prüfung alternativer elektrischer Antriebsvarianten für die Trolleybusverlängerung Maihof-Ebikon der RBus-Linie 1
vbl
23.10.2015  |  AggloMobil tre

Nachfragedaten

VVL
23.10.2015  |  AggloMobil tre

Verkehrsmodell

VVL
23.10.2015  |  AggloMobil tre

Bericht

Mit AggloMobil tre hat der VVL ein Konzept zur Weiterentwicklung des öV in der Stadt und Agglomeration Luzern bis 2022 erarbeitet. Das Konzept beinhaltet unter anderem die Einführung des Systems RBus auch auf den Linien 2, 8 und 12 sowie mehr Durchmesserlinien.

VVL
01.10.2015  |  Vision Mobilität Schweiz 2050
Integrierte Planung von Personen- und Güterverkehr basierend auf für die Schweiz passende Werte. Die Studie vereint die Sichten aller Akteure und bildet daher eine realistische Vision 2050.
ETH / HSG
08.09.2015  |  Planungsbericht Durchgangsbahnhof Luzern

Der Planungsbericht an den Kantonsrat über die Projektierung und Realisierung des Durchgangsbahnhofs Luzern zeigt den Nutzen und die Notwendigkeit eines Durchgangsbahnhofs für Luzern auf.

Kanton Luzern
22.07.2015  |  SBB - Rahmenplan Luzern, Kurzbericht
Öffentlicher Kurzbericht zur zukünftigen Infrastrukturentwicklung des Bahnknotens Luzern (Hauptbericht siehe unten)
SBB
11.06.2015  |  Masterplan Sursee
Der Masterplan Bahnhof Sursee zeigt die Rahmenbedingungen für die kurz-, mittel- und langfristige Entwicklung des Bahnhofs Sursee und seines Umfeldes auf.
RET Sursee-Mittelland, Kanton Luzern, VVL
26.05.2015  |  Kantonaler Richtplan 2015

Teilrevidierter Richtplan. Die Teilrevision konzentriert sich auf den Zersiedelungsstopp und die Siedlungsentwicklung nach innen. Neuste öV-Themen sind aktuell abgebildet.

Kanton Luzern
30.04.2015  |  Überprüfung öV-Angebot Sursee
Das Busangebot im Raum Sursee wurde kontinuierlich ausgebaut. Die Wirkung ist nun mittels gezielter Analysen in einer Art Monitoring - ähnlich den Analysen in der Agglomeration Luzern - aufgearbeitet.
VVL
12.03.2015  |  Nutzenstudie Durchgangsbahnhof Luzern
Der Durchgangsbahnhof Luzern überzeugt mit einem lokalen, regionalen und nationalen Nutzen. Kürzere Reise- und Umsteigezeiten, intensivere Fahrplantakte in alle Richtungen und ein ausgebautes Angebot im öffentlichen Verkehr werden ermöglicht. Hinzu kommen zahlreiche wirtschaftliche und städtebauliche Entwicklungsmöglichkeiten.
Kanton Luzern, VVL
19.02.2015  |  Fahrplankonzept Luzern West/Rottal ab 2016
ÖV-Erschliessung Rottal, Luzern West ab Fahrplanjahr 2016 (Zell, Fischbach, Grossdietwil, Altbüron, Pfaffnau, Roggliswil, Reiden).
3B AG im Auftrag von VVL
19.12.2014  |  Monitoring Gesamtverkehr, Kennblatt 2014
Jährlich erhobenes Verkehrsaufkommen auf Luzerns Strassen und Schienen (gezählt an zahlreichen Zählstellen und mittels Fahrgastzählungen im öV).
Stadt Luzern, Kanton Luzern, VVL
27.11.2014  |  Regionales Angebotskonzept AS2030
Wie in der neuen Bahninfrastruktur-Finanzierung FABI vorgesehen, haben die Zentralschweizer Kantone gemeinsam ein regionales Angebotskonzept für 2030 erarbeitet. Aufgrund des prognostizierten Engpasses beim Bahnangebot fordern die Zentralschweizer Kantone insbesondere mehr Verbindungen auf den stark wachsenden Hauptentwicklungsachsen.
ZKöV